«

»

Aug 29

Spielbericht: TUS Immenstaad II – RSV Hagnau 3:0

Aufstellung:

Patrick Kelbing – Ingo Schley (35. Fabian Urnauer), Daniel Winder, Mathias De Frênes – Holger Höfman, Arkadius Przybylka – Diyar Suleiman (75. Alexander Hiestand), Benjamin Warth, Manuel Vucescu – Matthias Schadow, Cihan Sakiz

Der Ball rollt wieder …

Endlich ist es wieder soweit: Die Pause ist vorbei und die Vorbereitung geschafft. Guten Mutes fuhren die Mannen des RSV zum Derby nach Immenstaad um direkt im ersten Spiel zu zeigen, dass man dieses Jahr in der Liga bestehen will und zeigen, dass man zu mehr fähig ist.

Die Anfangsphase und auch die erste Halbzeit lies dann auch darauf schließen, dass man ordentlich trainiert hatte und sich gut auf das Spiel vorbereitet hatte. Beide Mannschaften spielten guten Fußball und zeigten, dass auch in der B-Klasse Pässe an und zum nächsten Mann möglich sind. Egalisiert ging man in die Pause. Das 0:0 war verdient und gerecht.

Nach der Pause, keine 30 Sekunden, war es dann leider so weit. Ein Zweikampf an der Grundlinie ging leider verloren, der Ball musste nur noch in die Mitte gespielt werden und der Stürmer aus zwei Metern einschieben. Schade! Bei gefühlten und echten 35 Grad ist sowas nicht gerade ein Motivationsschub. Der RSV steckte jedoch erstmal nicht auf und man konnte weiter mitspielen. Kam aber leider einfach nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Tor und ein Fehlpass im Mittelfeld führte zum Ausbau der Immenstaader Führung. Das 3:0 kurz vor Schluss war dann leider ärgerlich, aber nicht mehr vermeidbar. Zu schwach waren die, durch die Hitze geplagten Männer um sich noch einmal aufzubäumen.

Ein Fazit zu ziehen ist einfach. Wenn der RSV in der B-Klasse punkten will, muss er ersten die Leidenschaft mitbringen, die an diesem Sonntag da war, zweitens müssen alle Mann an Bord sein und drittens müssen alle 11 Leute auf dem Platz für den anderen laufen und kämpfen. Nächsten Sonntag ist die nächste Chance dafür geboten, zuhause im nächsten Derby gegen Kluftern.

1 Kommentar

  1. Anonymous

    Auf geht’s rsv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>